Angebote zu "Intoxikationen" (42 Treffer)

Repetierbüchse RX Helix Speedster SWF
Angebot
*
zzgl. Versand

Helix Speedster – den Lochschaft neu erfunden. Die Helix von Merkel hat als Linearrepetierer mit übersetztem Verschluss Maßstäbe in Sachen Ergonomie und intuitivem Handling gesetzt. Jetzt legt der Suhler Jagdgewehrspezialist mit einer Schaftentwicklung nach, die maßgeschneidert ist auf das Helix-System. Der neue SpeedStock ist eine Kunststoff-(Lochschaft) -Konstruktion, die für ein Jagdgewehr völlig neue Wege geht. Mit dem oben offenen OmegaGrip kombiniert dieses Schaftkonzept zwei klassische Schaftprinzipien zu einer ergonomischen und schnellen Neuentwicklung. Der OmegaGrip führt Hand und Daumen beim Repetieren – wie auf Schienen. Der SpeedStock kommt erstmals exklusiv bei der neuen Helix Speedster zum Einsatz. ENTSPANNTE SCHUSSHALTUNG Wie der Lochschaft erlaubt der neue SpeedStock das entspannte Anschlagen mit steilem Pistolengriff und dem Abzugsfinger parallel zur Laufachse – beides sorgt für einen reproduzierbaren, unverkrampften Anschlag und für einen optimalen Präzisionsschuss. Die gute Ergonomie klassischer Lochschaft-Konstruktionen beim Einzelschuss offenbart erst beim Nachladen ihre Schwächen: Beim schnellen Repetieren ist das Ein- und Ausfädeln des Daumens in das Schaftloch hinderlich. Beim neuen SpeedStock wird dieses Problem eliminiert. Der Daumen gleitet wie auf Schienen entlang der ergonomischen Schaftform in Schussposition in den OmegaGrip – und beim Repetieren wieder heraus. Auch der Spannschieber lässt sich mit dem offenen SpeedStock einfach und ohne Umgreif-Verrenkungen mit dem Daumen bedienen – ein weiterer Sicherheits- und Ergonomievorteil des neuartigen Schafts. LOCHSCHAFT MIT HÖHENVERSTELLBARER SCHAFTBACKE Merkel hat seine Lochschaft-Entwicklung noch weiter optimiert. Der automatisch höhenverstellbare Schaftrücken MemoryCheek-Piece, der für einen reproduzierbaren Anschlag an der Wange sorgt. Ein Feder-Speicherelement mit Memoryfunktion fährt den Schaftrücken auf Knopfdruck stufen- und geräuschlos in die voreingestellte Höhe. GRIFFIG UND INDIVIDUELL ANPASSBAR Der Schaft wird aus einem High-Tech-Kunststoff in einem Zwei-Komponenten-Prozess gefertigt. An Pistolengriff, Vorderschaft und Schaftrücken sind griffige, gummierte Felder eingearbeitet. Die Oberfläche des SpeedStocks ist zwecks besserer Griffigkeit genarbt. Hinzu kommt: Die Schaftlänge lässt sich werkzeuglos und einfach an den Jagenden und an dessen Bekleidung anpassen. Dafür bietet Merkel Schaftkappen-Carrier in verschiedenen Längen an, die sich leicht austauschen lassen. Verschraubt wird der Schaft mit dem System von unten über einen exzenter-gesteuerten Korpusverbinder durch den Pistolengriff. Diese elegante Lösung sorgt dafür, dass der Greifbereich frei ist von Schraublöchern, was bei herkömmlichen Lochschäften zuweilen das Handling stört. Praktisch sind auch die hier verwendeten Druckknopf-Riemenbügel: Der sicher arretierte Gewehrriemen lässt sich damit beispielsweise auf dem Schießstand einfach lösen und später wieder ebenso einfach befestigen. Die Schaftgeometrie mit geradem Schaftrücken auf Höhe der Laufachse überträgt die Rückstoßkräfte linear auf die Schulter; das Mündungsspringen wird dadurch reduziert. Die im Laborversuch ermittelte Steifigkeit der Kunststoff-Konstruktion, kombiniert mit einem mikrozellularen Dämpfer in der Schaftkappe, nimmt definiert Rückstoßkräfte auf und erleichtert das Schießen auch mit starken Kalibern. SICHERHEIT DES SCHÜTZEN Sicherheit ist das gute Gefühl, unbeschwert der Jagd nachgehen zu können – weil das Gewehr selbst beste Voraussetzungen für Sicherheit bietet. Der Helixverschluss ist eine Weiterentwicklung des klassischen Drehkopfverschlusses – kein anderes Prinzip verriegelt Repetierer sicherer. Bei der Merkel RX Helix wird der Drehkopfverschluss mit dem Helixprinzip zum linearen Repetierer kombiniert. Der Verschluss ist für zusätzliche Sicherheit und gegen Verschmutzung nach hinten gekapselt. UNGEWOLLTE SCHUSSAUSLÖSUNG Der Handspanner der RX Helix, sitzt auf dem Kolbenhals. Er setzt das System auf Daumendruck erst unmittelbar vor dem Schuss unter Spannung – und er lässt sich genauso leicht wieder entspannen. SICHERE FUNKTION Handspannersysteme leiden zuweilen unter einem Zündenergie-Defizit. Für die RX Helix wurde ein patentiertes Hahnsystem...

Anbieter: Frankonia Gesamt ...
Stand: Mar 19, 2019
Zum Angebot
Repetierbüchse RX.Helix Noblesse
Angebot
*
zzgl. Versand

SICHERHEIT DES SCHÜTZEN Sicherheit ist das gute Gefühl, unbeschwert der Jagd nachgehen zu können ? weil das Gewehr selbst beste Voraussetzungen für Sicherheit bietet. Der Helixverschluss ist eine Weiterentwicklung des klassischen Drehkopfverschlusses ? kein anderes Prinzip verriegelt Repetierer sicherer. Bei der Merkel RX Helix wird der Drehkopfverschluss mit dem Helixprinzip zum linearen Repetierer kombiniert. Der Verschluss ist für zusätzliche Sicherheit und gegen Verschmutzung nach hinten gekapselt. UNGEWOLLTE SCHUSSAUSLÖSUNG Der Handspanner der RX Helix, sitzt auf dem Kolbenhals. Er setzt das System auf Daumendruck erst unmittelbar vor dem Schuss unter Spannung ? und er lässt sich genauso leicht wieder entspannen. SICHERE FUNKTION Handspannersysteme leiden zuweilen unter einem Zündenergie-Defizit. Für die RX Helix wurde ein patentiertes Hahnsystem mit einem gelenkgetriebenen Schlagstück entwickelt, das maximale Zündenergie liefert: Für eine sichere Auslösung des Schusses. LINEARES REPETIEREN Das Repetieren im Anschlag ist die Königsdisziplin des schnellen Folgeschusses. Die RX Helix beherrscht diese Disziplin meisterhaft. Die Merkel RX Helix kombiniert den Drehkopfverschluss mit echtem linearen Repetieren im Anschlag ? ohne die geringste störende Dreh- oder Kippbewegung wie bei anderen Geradezugrepetierern. Das Auge bleibt im Ziel, der Kammergriff liegt exakt über dem Abzug. Der gerade Schaft in der Tradition der Merkel Afrikabüchsen gibt dieser Bewegung den nötigen Halt. ÜBERSETZTER GERADEZUG Die Linearbewegung des Kammergriffs wird im Verhältnis 1:2 auf den Verschlusskopf übertragen. Er fährt in einem speziellen System der Helixspur weich und leise in die Verriegelung ? und auch wieder heraus. Der Repetierweg ist dabei übersetzt: Schnellstes Repetieren garantiert. Das kommt der schnelleren Zielerfassung und damit dem präzisen Folgeschuss zugute. IM ZIEL BLEIBEN Der Verschluss bewegt sich beim Repetieren nicht über den Kolbenhals hinaus auf das Auge des Schützen zu, was bei konventionellen Systemen das Zielen stört. Die Bewegung findet beim Helixsystem nur innerhalb des Systemgehäuses statt. Das Auge bleibt ungestört im Ziel. Jetzt der zweite Schuss: Ausgelöst von einem fein justierbaren Direktabzug mit trockener Charakteristik ? das ist echte Ergonomie. TAKE DOWN Die RX Helix ist das erste Gewehr, das nicht nur für die Jagd, sondern auch für den Weg dorthin entwickelt wurde. Merkel definiert eine neue Qualität des take down.Das Zauberwort für das werkzeuglose Zerlegen einer Jagdwaffe heißt take down. Mit dem Bolt Barrel System hat Merkel das klassische take down perfektioniert und erstmals in dieser Klasse in Serie umgesetzt. Dieses Gewehr lässt sich in drei Handgriffen nahezu auf Aktentaschen-Packmaß zerlegen. Auch wenig Geübte schaffen das in wenigen Sekunden ? und bringen die RX.Helix auf Transportmaße. BOLT BARREL SYSTEM Die Revolution im Lauf.Das Bolt Barrel System steht hinter dem perfektionierten Merkel take down: Lauf, Verschlusskopf und System sind durch eine Kupplungsmechanik verbunden, die durch einen einzelnen Hebel gelöst werden kann ? werkzeuglos. DEFINITIV SICHER Ideal ist das Bolt Barrel System zur definitiven Sicherung des Gewehrs. Der Verschlusskopf ist kaum mehr als walnussgroß und lässt sich in der Hosentasche verwahren ? das Gewehr ist so sicher geschützt gegen unbefugten Gebrauch. LEICHT ZU REINIGEN Auch die Reinigung von Lauf und Verschluss wird dank des Bolt Barrel Systems zum Kinderspiel: Lauf abnehmen, Verschlusskopf herausdrehen ? alle Teile sind leicht zugänglich und gut zu reinigen. Montage Eine Zieloptik lässt sich sehr einfach und kostengünstig anbringen. Die Oberseite der Verschlusshülse ist als Weaverschiene ausgebildet. Die Zieloptik lässt sich mit zwei Handgriffen abnehmen und wieder aufsetzen, ohne dass es zu Veränderungen der Treffpunktlage kommt. Der Augenabstand lässt sich variieren (z. B. Winter- bzw. Sommerkleidung) durch ein Wechseln in einen der beiden hinteren Querstollen des Weaverprismas. Handspannsytem Weaverschiene Justierbarer Druckpunktabzug (1000g Abzugsgewicht) Lauflänge: 56cm Standard (Magnum: 61cm) Gesamtlänge: 107cm (bei 56cm Lauflänge) Gesamtlänge: 112 (bei 61cm Lauflänge) ...

Anbieter: Frankonia Gesamt ...
Stand: Mar 16, 2019
Zum Angebot
Repetierbüchse Helix 120, Jubiläumsmodell
*
zzgl. Versand

Die alte Waffenstadt Suhl ist eines der ältesten handwerklichen und industriellen Zentren des weltweiten Waffenbaus. Viele Prinzipien der alten und jüngeren Suhler Meister wurden in der Helix neu kombiniert. Zum 120-jährigen Jubiläum der Waffenmanufaktur erscheint der Geradezugreptierer noch einmal in zwei neuen, edlen Varianten. Schaftform und System sind bei beiden Jubiläums- Varianten gleich. Der Holzschaft in der Klasse 5 besitzt wie bereits alle vorherigen Helix Modelle eine Monte Carlo Backe und einen geraden Schaftrücken. Die Besonderheit dieser Jubiläumsmodelle ist zum einen die Porenfüllung des Schaftholzes und das gravierte Pistolengriffkäppchen mit dem Jubiläumsmotiv. Unterschiede lassen sich bei den beiden Jubiläumsmodellen nur anhand der Läufe und der unterschiedlichen Kaliberauswahl finden. Die Variante 1 verschießt aus dem Semiweight-Lauf wahlweise die Kaliber 8x57 IS, .308 Win., .30-06 Spring. und 9,3x62. Dabei hat der Lauf eine Länge von 51 cm und einen Durchmesser von 19 mm. Im Gegensatz dazu bietet die Suhler Waffenmanufaktur die Variante 2 mit einem Standard-Lauf (Durchmesser 17 mm und Lauflänge 56 cm) an. Wählbare Kaliber sind .308 Win. oder .30-06 Spr. Auf offene Visierung wurde bei beiden Varianten verzichtet, dafür werden die Läufe mit einem M15x1 Gewinde an der Mündung versehen. Dennoch sind die Jubiläumsmodelle der Helix mit einem Gewicht von ca. 2,9 kg bzw. 3 kg sehr leicht gebaut und mit einer Gesamtlänge von 102 cm. bzw. 107 cm außerordentlich führig. SICHERHEIT DES SCHÜTZEN Sicherheit ist das gute Gefühl, unbeschwert der Jagd nachgehen zu können – weil das Gewehr selbst beste Voraussetzungen für Sicherheit bietet. Der Helixverschluss ist eine Weiterentwicklung des klassischen Drehkopfverschlusses – kein anderes Prinzip verriegelt Repetierer sicherer. Bei der Merkel RX Helix wird der Drehkopfverschluss mit dem Helixprinzip zum linearen Repetierer kombiniert. Der Verschluss ist für zusätzliche Sicherheit und gegen Verschmutzung nach hinten gekapselt. UNGEWOLLTE SCHUSSAUSLÖSUNG Der Handspanner der RX Helix, sitzt auf dem Kolbenhals. Er setzt das System auf Daumendruck erst unmittelbar vor dem Schuss unter Spannung – und er lässt sich genauso leicht wieder entspannen. SICHERE FUNKTION Handspannersysteme leiden zuweilen unter einem Zündenergie-Defizit. Für die RX Helix wurde ein patentiertes Hahnsystem mit einem gelenkgetriebenen Schlagstück entwickelt, das maximale Zündenergie liefert: Für eine sichere Auslösung des Schusses. LINEARES REPETIEREN Das Repetieren im Anschlag ist die Königsdisziplin des schnellen Folgeschusses. Die RX Helix beherrscht diese Disziplin meisterhaft. Die Merkel RX Helix kombiniert den Drehkopfverschluss mit echtem linearen Repetieren im Anschlag – ohne die geringste störende Dreh- oder Kippbewegung wie bei anderen Geradezugrepetierern. Das Auge bleibt im Ziel, der Kammergriff liegt exakt über dem Abzug. Der gerade Schaft in der Tradition der Merkel Afrikabüchsen gibt dieser Bewegung den nötigen Halt. ÜBERSETZTER GERADEZUG Die Linearbewegung des Kammergriffs wird im Verhältnis 1:2 auf den Verschlusskopf übertragen. Er fährt in einem speziellen System der Helixspur weich und leise in die Verriegelung – und auch wieder heraus. Der Repetierweg ist dabei übersetzt: Schnellstes Repetieren garantiert. Das kommt der schnelleren Zielerfassung und damit dem präzisen Folgeschuss zugute. IM ZIEL BLEIBEN Der Verschluss bewegt sich beim Repetieren nicht über den Kolbenhals hinaus auf das Auge des Schützen zu, was bei konventionellen Systemen das Zielen stört. Die Bewegung findet beim Helixsystem nur innerhalb des Systemgehäuses statt. Das Auge bleibt ungestört im Ziel. Jetzt der zweite Schuss: Ausgelöst von einem fein justierbaren Direktabzug mit trockener Charakteristik – das ist echte Ergonomie. TAKE DOWN Die RX Helix ist das erste Gewehr, das nicht nur für die Jagd, sondern auch für den Weg dorthin entwickelt wurde. Merkel definiert eine neue Qualität des take down. Das Zauberwort für das werkzeuglose Zerlegen einer Jagdwaffe heißt take down. Mit dem Bolt Barrel System hat Merkel das klassische take down perfektioniert und erstmals in dieser Klasse in Serie umgesetzt. Dieses Gewehr...

Anbieter: Frankonia Gesamt ...
Stand: Mar 14, 2019
Zum Angebot
Komplettangebot Repetierbüchse RX.HELIX Explore...
Angebot
*
zzgl. Versand

Merkel Repetierbüchse RX.Helix Explorer montiert mit Meopta Meostar R1 1?4x22 RD. Eine Kombination perfekt für die Drückjagd oder für die jagd auf wehrhaftes Wild. Beschreibung Repetierbüchse RX.HELIX Explorer: SICHERHEIT DES SCHÜTZEN Sicherheit ist das gute Gefühl, unbeschwert der Jagd nachgehen zu können ? weil das Gewehr selbst beste Voraussetzungen für Sicherheit bietet. Der Helixverschluss ist eine Weiterentwicklung des klassischen Drehkopfverschlusses ? kein anderes Prinzip verriegelt Repetierer sicherer. Bei der Merkel RX Helix wird der Drehkopfverschluss mit dem Helixprinzip zum linearen Repetierer kombiniert. Der Verschluss ist für zusätzliche Sicherheit und gegen Verschmutzung nach hinten gekapselt. UNGEWOLLTE SCHUSSAUSLÖSUNG Der Handspanner der RX Helix, sitzt auf dem Kolbenhals. Er setzt das System auf Daumendruck erst unmittelbar vor dem Schuss unter Spannung ? und er lässt sich genauso leicht wieder entspannen. SICHERE FUNKTION Handspannersysteme leiden zuweilen unter einem Zündenergie-Defizit. Für die RX Helix wurde ein patentiertes Hahnsystem mit einem gelenkgetriebenen Schlagstück entwickelt, das maximale Zündenergie liefert: Für eine sichere Auslösung des Schusses. LINEARES REPETIEREN Das Repetieren im Anschlag ist die Königsdisziplin des schnellen Folgeschusses. Die RX Helix beherrscht diese Disziplin meisterhaft. Die Merkel RX Helix kombiniert den Drehkopfverschluss mit echtem linearen Repetieren im Anschlag ? ohne die geringste störende Dreh- oder Kippbewegung wie bei anderen Geradezugrepetierern. Das Auge bleibt im Ziel, der Kammergriff liegt exakt über dem Abzug. Der gerade Schaft in der Tradition der Merkel Afrikabüchsen gibt dieser Bewegung den nötigen Halt. ÜBERSETZTER GERADEZUG Die Linearbewegung des Kammergriffs wird im Verhältnis 1:2 auf den Verschlusskopf übertragen. Er fährt in einem speziellen System der Helixspur weich und leise in die Verriegelung ? und auch wieder heraus. Der Repetierweg ist dabei übersetzt: Schnellstes Repetieren garantiert. Das kommt der schnelleren Zielerfassung und damit dem präzisen Folgeschuss zugute. IM ZIEL BLEIBEN Der Verschluss bewegt sich beim Repetieren nicht über den Kolbenhals hinaus auf das Auge des Schützen zu, was bei konventionellen Systemen das Zielen stört. Die Bewegung findet beim Helixsystem nur innerhalb des Systemgehäuses statt. Das Auge bleibt ungestört im Ziel. Jetzt der zweite Schuss: Ausgelöst von einem fein justierbaren Direktabzug mit trockener Charakteristik ? das ist echte Ergonomie. TAKE DOWN Die RX Helix ist das erste Gewehr, das nicht nur für die Jagd, sondern auch für den Weg dorthin entwickelt wurde. Merkel definiert eine neue Qualität des take down.Das Zauberwort für das werkzeuglose Zerlegen einer Jagdwaffe heißt take down. Mit dem Bolt Barrel System hat Merkel das klassische take down perfektioniert und erstmals in dieser Klasse in Serie umgesetzt. Dieses Gewehr lässt sich in drei Handgriffen nahezu auf Aktentaschen-Packmaß zerlegen. Auch wenig Geübte schaffen das in wenigen Sekunden ? und bringen die RX.Helix auf Transportmaße. BOLT BARREL SYSTEM Die Revolution im Lauf.Das Bolt Barrel System steht hinter dem perfektionierten Merkel take down: Lauf, Verschlusskopf und System sind durch eine Kupplungsmechanik verbunden, die durch einen einzelnen Hebel gelöst werden kann ? werkzeuglos. DEFINITIV SICHER Ideal ist das Bolt Barrel System zur definitiven Sicherung des Gewehrs. Der Verschlusskopf ist kaum mehr als walnussgroß und lässt sich in der Hosentasche verwahren ? das Gewehr ist so sicher geschützt gegen unbefugten Gebrauch. LEICHT ZU REINIGEN Auch die Reinigung von Lauf und Verschluss wird dank des Bolt Barrel Systems zum Kinderspiel: Lauf abnehmen, Verschlusskopf herausdrehen ? alle Teile sind leicht zugänglich und gut zu reinigen. Montage Eine Zieloptik lässt sich sehr einfach und kostengünstig anbringen. Die Oberseite der Verschlusshülse ist als Weaverschiene ausgebildet. Die Zieloptik lässt sich mit zwei Handgriffen abnehmen und wieder aufsetzen, ohne dass es zu Veränderungen der Treffpunktlage kommt. Der Augenabstand lässt sich variieren (z. B. Winter- bzw. Sommerkleidung) durch ein Wechseln in einen der beiden hinteren Querstollen des Weaverprismas. Beschreibung Meopta Meostar R1...

Anbieter: Frankonia Gesamt ...
Stand: Mar 14, 2019
Zum Angebot
Repetierbüchse Helix Black
*
zzgl. Versand

SICHERHEIT DES SCHÜTZEN Sicherheit ist das gute Gefühl, unbeschwert der Jagd nachgehen zu können – weil das Gewehr selbst beste Voraussetzungen für Sicherheit bietet. Der Helixverschluss ist eine Weiterentwicklung des klassischen Drehkopfverschlusses – kein anderes Prinzip verriegelt Repetierer sicherer. Bei der Merkel RX Helix wird der Drehkopfverschluss mit dem Helixprinzip zum linearen Repetierer kombiniert. Der Verschluss ist für zusätzliche Sicherheit und gegen Verschmutzung nach hinten gekapselt. UNGEWOLLTE SCHUSSAUSLÖSUNG Der Handspanner der RX Helix, sitzt auf dem Kolbenhals. Er setzt das System auf Daumendruck erst unmittelbar vor dem Schuss unter Spannung – und er lässt sich genauso leicht wieder entspannen. SICHERE FUNKTION Handspannersysteme leiden zuweilen unter einem Zündenergie-Defizit. Für die RX Helix wurde ein patentiertes Hahnsystem mit einem gelenkgetriebenen Schlagstück entwickelt, das maximale Zündenergie liefert: Für eine sichere Auslösung des Schusses. LINEARES REPETIEREN Das Repetieren im Anschlag ist die Königsdisziplin des schnellen Folgeschusses. Die RX Helix beherrscht diese Disziplin meisterhaft. Die Merkel RX Helix kombiniert den Drehkopfverschluss mit echtem linearen Repetieren im Anschlag – ohne die geringste störende Dreh- oder Kippbewegung wie bei anderen Geradezugrepetierern. Das Auge bleibt im Ziel, der Kammergriff liegt exakt über dem Abzug. Der gerade Schaft in der Tradition der Merkel Afrikabüchsen gibt dieser Bewegung den nötigen Halt. ÜBERSETZTER GERADEZUG Die Linearbewegung des Kammergriffs wird im Verhältnis 1:2 auf den Verschlusskopf übertragen. Er fährt in einem speziellen System der Helixspur weich und leise in die Verriegelung – und auch wieder heraus. Der Repetierweg ist dabei übersetzt: Schnellstes Repetieren garantiert. Das kommt der schnelleren Zielerfassung und damit dem präzisen Folgeschuss zugute. IM ZIEL BLEIBEN Der Verschluss bewegt sich beim Repetieren nicht über den Kolbenhals hinaus auf das Auge des Schützen zu, was bei konventionellen Systemen das Zielen stört. Die Bewegung findet beim Helixsystem nur innerhalb des Systemgehäuses statt. Das Auge bleibt ungestört im Ziel. Jetzt der zweite Schuss: Ausgelöst von einem fein justierbaren Direktabzug mit trockener Charakteristik – das ist echte Ergonomie. TAKE DOWN Die RX Helix ist das erste Gewehr, das nicht nur für die Jagd, sondern auch für den Weg dorthin entwickelt wurde. Merkel definiert eine neue Qualität des take down. Das Zauberwort für das werkzeuglose Zerlegen einer Jagdwaffe heißt take down. Mit dem Bolt Barrel System hat Merkel das klassische take down perfektioniert und erstmals in dieser Klasse in Serie umgesetzt. Dieses Gewehr lässt sich in drei Handgriffen nahezu auf Aktentaschen-Packmaß zerlegen. Auch wenig Geübte schaffen das in wenigen Sekunden – und bringen die RX.Helix auf Transportmaße. BOLT BARREL SYSTEM Die Revolution im Lauf. Das Bolt Barrel System steht hinter dem perfektionierten Merkel take down: Lauf, Verschlusskopf und System sind durch eine Kupplungsmechanik verbunden, die durch einen einzelnen Hebel gelöst werden kann – werkzeuglos. DEFINITIV SICHER Ideal ist das Bolt Barrel System zur definitiven Sicherung des Gewehrs. Der Verschlusskopf ist kaum mehr als walnussgroß und lässt sich in der Hosentasche verwahren – das Gewehr ist so sicher geschützt gegen unbefugten Gebrauch. LEICHT ZU REINIGEN Auch die Reinigung von Lauf und Verschluss wird dank des Bolt Barrel Systems zum Kinderspiel: Lauf abnehmen, Verschlusskopf herausdrehen – alle Teile sind leicht zugänglich und gut zu reinigen. Montage Eine Zieloptik lässt sich sehr einfach und kostengünstig anbringen. Die Oberseite der Verschlusshülse ist als Weaverschiene ausgebildet. Die Zieloptik lässt sich mit zwei Handgriffen abnehmen und wieder aufsetzen, ohne dass es zu Veränderungen der Treffpunktlage kommt. Der Augenabstand lässt sich variieren (z. B. Winter- bzw. Sommerkleidung) durch ein Wechseln in einen der beiden hinteren Querstollen des Weaverprismas.

Anbieter: Frankonia Gesamt ...
Stand: Mar 12, 2019
Zum Angebot
Repetierbüchse Helix Speedster
*
zzgl. Versand

Helix Speedster – den Lochschaft neu erfunden. Die Helix von Merkel hat als Linearrepetierer mit übersetztem Verschluss Maßstäbe in Sachen Ergonomie und intuitivem Handling gesetzt. Jetzt legt der Suhler Jagdgewehrspezialist mit einer Schaftentwicklung nach, die maßgeschneidert ist auf das Helix-System. Der neue SpeedStock ist eine Kunststoff-(Lochschaft) -Konstruktion, die für ein Jagdgewehr völlig neue Wege geht. Mit dem oben offenen OmegaGrip kombiniert dieses Schaftkonzept zwei klassische Schaftprinzipien zu einer ergonomischen und schnellen Neuentwicklung. Der OmegaGrip führt Hand und Daumen beim Repetieren – wie auf Schienen. Der SpeedStock kommt erstmals exklusiv bei der neuen Helix Speedster zum Einsatz. Entspannte Schusshaltung Wie der Lochschaft erlaubt der neue SpeedStock das entspannte Anschlagen mit steilem Pistolengriff und dem Abzugsfinger parallel zur Laufachse – beides sorgt für einen reproduzierbaren, unverkrampften Anschlag und für einen optimalen Präzisionsschuss. Die gute Ergonomie klassischer Lochschaft-Konstruktionen beim Einzelschuss offenbart erst beim Nachladen ihre Schwächen: Beim schnellen Repetieren ist das Ein- und Ausfädeln des Daumens in das Schaftloch hinderlich. Beim neuen SpeedStock wird dieses Problem eliminiert. Der Daumen gleitet wie auf Schienen entlang der ergonomischen Schaftform in Schussposition in den OmegaGrip – und beim Repetieren wieder heraus. Auch der Spannschieber lässt sich mit dem offenen SpeedStock einfach und ohne Umgreif-Verrenkungen mit dem Daumen bedienen – ein weiterer Sicherheits- und Ergonomievorteil des neuartigen Schafts. Lochschaft mit höhenvertellbarer Schaftbacke Merkel hat seine Lochschaft-Entwicklung noch weiter optimiert. Der automatisch höhenverstellbare Schaftrücken MemoryCheek-Piece, der für einen reproduzierbaren Anschlag an der Wange sorgt. Ein Feder-Speicherelement mit Memoryfunktion fährt den Schaftrücken auf Knopfdruck stufen- und geräuschlos in die voreingestellte Höhe. Griffig und individuell anpassbar Der Schaft wird aus einem High-Tech-Kunststoff in einem Zwei-Komponenten-Prozess gefertigt. An Pistolengriff, Vorderschaft und Schaftrücken sind griffige, gummierte Felder eingearbeitet. Die Oberfläche des SpeedStocks ist zwecks besserer Griffigkeit genarbt. Hinzu kommt: Die Schaftlänge lässt sich werkzeuglos und einfach an den Jagenden und an dessen Bekleidung anpassen. Dafür bietet Merkel Schaftkappen-Carrier in verschiedenen Längen an, die sich leicht austauschen lassen. Verschraubt wird der Schaft mit dem System von unten über einen exzenter-gesteuerten Korpusverbinder durch den Pistolengriff. Diese elegante Lösung sorgt dafür, dass der Greifbereich frei ist von Schraublöchern, was bei herkömmlichen Lochschäften zuweilen das Handling stört. Praktisch sind auch die hier verwendeten Druckknopf-Riemenbügel: Der sicher arretierte Gewehrriemen lässt sich damit beispielsweise auf dem Schießstand einfach lösen und später wieder ebenso einfach befestigen. Die Schaftgeometrie mit geradem Schaftrücken auf Höhe der Laufachse überträgt die Rückstoßkräfte linear auf die Schulter; das Mündungsspringen wird dadurch reduziert. Die im Laborversuch ermittelte Steifigkeit der Kunststoff-Konstruktion, kombiniert mit einem mikrozellularen Dämpfer in der Schaftkappe, nimmt definiert Rückstoßkräfte auf und erleichtert das Schießen auch mit starken Kalibern. Sicherheit des Schützen Sicherheit ist das gute Gefühl, unbeschwert der Jagd nachgehen zu können – weil das Gewehr selbst beste Voraussetzungen für Sicherheit bietet. Der Helixverschluss ist eine Weiterentwicklung des klassischen Drehkopfverschlusses – kein anderes Prinzip verriegelt Repetierer sicherer. Bei der Merkel RX Helix wird der Drehkopfverschluss mit dem Helixprinzip zum linearen Repetierer kombiniert. Der Verschluss ist für zusätzliche Sicherheit und gegen Verschmutzung nach hinten gekapselt. Verhinderung ungewollte Schussauslösung Der Handspanner der RX Helix, sitzt auf dem Kolbenhals. Er setzt das System auf Daumendruck erst unmittelbar vor dem Schuss unter Spannung – und er lässt sich genauso leicht wieder entspannen. Sicher Funktion Handspannersysteme leiden zuweilen unter einem Zündenergie-Defizit. Für die RX Helix wurde ein patentiertes...

Anbieter: Frankonia Gesamt ...
Stand: Mar 6, 2019
Zum Angebot
Repetierbüchse Helix Speedster
*
zzgl. Versand

Helix Speedster – den Lochschaft neu erfunden. Die Helix von Merkel hat als Linearrepetierer mit übersetztem Verschluss Maßstäbe in Sachen Ergonomie und intuitivem Handling gesetzt. Jetzt legt der Suhler Jagdgewehrspezialist mit einer Schaftentwicklung nach, die maßgeschneidert ist auf das Helix-System. Der neue SpeedStock ist eine Kunststoff-(Lochschaft) -Konstruktion, die für ein Jagdgewehr völlig neue Wege geht. Mit dem oben offenen OmegaGrip kombiniert dieses Schaftkonzept zwei klassische Schaftprinzipien zu einer ergonomischen und schnellen Neuentwicklung. Der OmegaGrip führt Hand und Daumen beim Repetieren – wie auf Schienen. Der SpeedStock kommt erstmals exklusiv bei der neuen Helix Speedster zum Einsatz. Entspannte Schusshaltung Wie der Lochschaft erlaubt der neue SpeedStock das entspannte Anschlagen mit steilem Pistolengriff und dem Abzugsfinger parallel zur Laufachse – beides sorgt für einen reproduzierbaren, unverkrampften Anschlag und für einen optimalen Präzisionsschuss. Die gute Ergonomie klassischer Lochschaft-Konstruktionen beim Einzelschuss offenbart erst beim Nachladen ihre Schwächen: Beim schnellen Repetieren ist das Ein- und Ausfädeln des Daumens in das Schaftloch hinderlich. Beim neuen SpeedStock wird dieses Problem eliminiert. Der Daumen gleitet wie auf Schienen entlang der ergonomischen Schaftform in Schussposition in den OmegaGrip – und beim Repetieren wieder heraus. Auch der Spannschieber lässt sich mit dem offenen SpeedStock einfach und ohne Umgreif-Verrenkungen mit dem Daumen bedienen – ein weiterer Sicherheits- und Ergonomievorteil des neuartigen Schafts. Lochschaft mit höhenvertellbarer Schaftbacke Merkel hat seine Lochschaft-Entwicklung noch weiter optimiert. Der automatisch höhenverstellbare Schaftrücken MemoryCheek-Piece, der für einen reproduzierbaren Anschlag an der Wange sorgt. Ein Feder-Speicherelement mit Memoryfunktion fährt den Schaftrücken auf Knopfdruck stufen- und geräuschlos in die voreingestellte Höhe. Griffig und individuell anpassbar Der Schaft wird aus einem High-Tech-Kunststoff in einem Zwei-Komponenten-Prozess gefertigt. An Pistolengriff, Vorderschaft und Schaftrücken sind griffige, gummierte Felder eingearbeitet. Die Oberfläche des SpeedStocks ist zwecks besserer Griffigkeit genarbt. Hinzu kommt: Die Schaftlänge lässt sich werkzeuglos und einfach an den Jagenden und an dessen Bekleidung anpassen. Dafür bietet Merkel Schaftkappen-Carrier in verschiedenen Längen an, die sich leicht austauschen lassen. Verschraubt wird der Schaft mit dem System von unten über einen exzenter-gesteuerten Korpusverbinder durch den Pistolengriff. Diese elegante Lösung sorgt dafür, dass der Greifbereich frei ist von Schraublöchern, was bei herkömmlichen Lochschäften zuweilen das Handling stört. Praktisch sind auch die hier verwendeten Druckknopf-Riemenbügel: Der sicher arretierte Gewehrriemen lässt sich damit beispielsweise auf dem Schießstand einfach lösen und später wieder ebenso einfach befestigen. Die Schaftgeometrie mit geradem Schaftrücken auf Höhe der Laufachse überträgt die Rückstoßkräfte linear auf die Schulter; das Mündungsspringen wird dadurch reduziert. Die im Laborversuch ermittelte Steifigkeit der Kunststoff-Konstruktion, kombiniert mit einem mikrozellularen Dämpfer in der Schaftkappe, nimmt definiert Rückstoßkräfte auf und erleichtert das Schießen auch mit starken Kalibern. Sicherheit des Schützen Sicherheit ist das gute Gefühl, unbeschwert der Jagd nachgehen zu können – weil das Gewehr selbst beste Voraussetzungen für Sicherheit bietet. Der Helixverschluss ist eine Weiterentwicklung des klassischen Drehkopfverschlusses – kein anderes Prinzip verriegelt Repetierer sicherer. Bei der Merkel RX Helix wird der Drehkopfverschluss mit dem Helixprinzip zum linearen Repetierer kombiniert. Der Verschluss ist für zusätzliche Sicherheit und gegen Verschmutzung nach hinten gekapselt. Verhinderung ungewollte Schussauslösung Der Handspanner der RX Helix, sitzt auf dem Kolbenhals. Er setzt das System auf Daumendruck erst unmittelbar vor dem Schuss unter Spannung – und er lässt sich genauso leicht wieder entspannen. Sicher Funktion Handspannersysteme leiden zuweilen unter einem Zündenergie-Defizit. Für die RX Helix wurde ein patentiertes...

Anbieter: Frankonia Gesamt ...
Stand: Mar 6, 2019
Zum Angebot
Repetierbüchse Helix Speedster
*
zzgl. Versand

Helix Speedster – den Lochschaft neu erfunden. Die Helix von Merkel hat als Linearrepetierer mit übersetztem Verschluss Maßstäbe in Sachen Ergonomie und intuitivem Handling gesetzt. Jetzt legt der Suhler Jagdgewehrspezialist mit einer Schaftentwicklung nach, die maßgeschneidert ist auf das Helix-System. Der neue SpeedStock ist eine Kunststoff-(Lochschaft) -Konstruktion, die für ein Jagdgewehr völlig neue Wege geht. Mit dem oben offenen OmegaGrip kombiniert dieses Schaftkonzept zwei klassische Schaftprinzipien zu einer ergonomischen und schnellen Neuentwicklung. Der OmegaGrip führt Hand und Daumen beim Repetieren – wie auf Schienen. Der SpeedStock kommt erstmals exklusiv bei der neuen Helix Speedster zum Einsatz. Entspannte Schusshaltung Wie der Lochschaft erlaubt der neue SpeedStock das entspannte Anschlagen mit steilem Pistolengriff und dem Abzugsfinger parallel zur Laufachse – beides sorgt für einen reproduzierbaren, unverkrampften Anschlag und für einen optimalen Präzisionsschuss. Die gute Ergonomie klassischer Lochschaft-Konstruktionen beim Einzelschuss offenbart erst beim Nachladen ihre Schwächen: Beim schnellen Repetieren ist das Ein- und Ausfädeln des Daumens in das Schaftloch hinderlich. Beim neuen SpeedStock wird dieses Problem eliminiert. Der Daumen gleitet wie auf Schienen entlang der ergonomischen Schaftform in Schussposition in den OmegaGrip – und beim Repetieren wieder heraus. Auch der Spannschieber lässt sich mit dem offenen SpeedStock einfach und ohne Umgreif-Verrenkungen mit dem Daumen bedienen – ein weiterer Sicherheits- und Ergonomievorteil des neuartigen Schafts. Lochschaft mit höhenvertellbarer Schaftbacke Merkel hat seine Lochschaft-Entwicklung noch weiter optimiert. Der automatisch höhenverstellbare Schaftrücken MemoryCheek-Piece, der für einen reproduzierbaren Anschlag an der Wange sorgt. Ein Feder-Speicherelement mit Memoryfunktion fährt den Schaftrücken auf Knopfdruck stufen- und geräuschlos in die voreingestellte Höhe. Griffig und individuell anpassbar Der Schaft wird aus einem High-Tech-Kunststoff in einem Zwei-Komponenten-Prozess gefertigt. An Pistolengriff, Vorderschaft und Schaftrücken sind griffige, gummierte Felder eingearbeitet. Die Oberfläche des SpeedStocks ist zwecks besserer Griffigkeit genarbt. Hinzu kommt: Die Schaftlänge lässt sich werkzeuglos und einfach an den Jagenden und an dessen Bekleidung anpassen. Dafür bietet Merkel Schaftkappen-Carrier in verschiedenen Längen an, die sich leicht austauschen lassen. Verschraubt wird der Schaft mit dem System von unten über einen exzenter-gesteuerten Korpusverbinder durch den Pistolengriff. Diese elegante Lösung sorgt dafür, dass der Greifbereich frei ist von Schraublöchern, was bei herkömmlichen Lochschäften zuweilen das Handling stört. Praktisch sind auch die hier verwendeten Druckknopf-Riemenbügel: Der sicher arretierte Gewehrriemen lässt sich damit beispielsweise auf dem Schießstand einfach lösen und später wieder ebenso einfach befestigen. Die Schaftgeometrie mit geradem Schaftrücken auf Höhe der Laufachse überträgt die Rückstoßkräfte linear auf die Schulter; das Mündungsspringen wird dadurch reduziert. Die im Laborversuch ermittelte Steifigkeit der Kunststoff-Konstruktion, kombiniert mit einem mikrozellularen Dämpfer in der Schaftkappe, nimmt definiert Rückstoßkräfte auf und erleichtert das Schießen auch mit starken Kalibern. Sicherheit des Schützen Sicherheit ist das gute Gefühl, unbeschwert der Jagd nachgehen zu können – weil das Gewehr selbst beste Voraussetzungen für Sicherheit bietet. Der Helixverschluss ist eine Weiterentwicklung des klassischen Drehkopfverschlusses – kein anderes Prinzip verriegelt Repetierer sicherer. Bei der Merkel RX Helix wird der Drehkopfverschluss mit dem Helixprinzip zum linearen Repetierer kombiniert. Der Verschluss ist für zusätzliche Sicherheit und gegen Verschmutzung nach hinten gekapselt. Verhinderung ungewollte Schussauslösung Der Handspanner der RX Helix, sitzt auf dem Kolbenhals. Er setzt das System auf Daumendruck erst unmittelbar vor dem Schuss unter Spannung – und er lässt sich genauso leicht wieder entspannen. Sicher Funktion Handspannersysteme leiden zuweilen unter einem Zündenergie-Defizit. Für die RX Helix wurde ein patentiertes...

Anbieter: Frankonia Gesamt ...
Stand: Mar 6, 2019
Zum Angebot
Repetierbüchse Helix Speedster
*
zzgl. Versand

Helix Speedster – den Lochschaft neu erfunden. Die Helix von Merkel hat als Linearrepetierer mit übersetztem Verschluss Maßstäbe in Sachen Ergonomie und intuitivem Handling gesetzt. Jetzt legt der Suhler Jagdgewehrspezialist mit einer Schaftentwicklung nach, die maßgeschneidert ist auf das Helix-System. Der neue SpeedStock ist eine Kunststoff-(Lochschaft) -Konstruktion, die für ein Jagdgewehr völlig neue Wege geht. Mit dem oben offenen OmegaGrip kombiniert dieses Schaftkonzept zwei klassische Schaftprinzipien zu einer ergonomischen und schnellen Neuentwicklung. Der OmegaGrip führt Hand und Daumen beim Repetieren – wie auf Schienen. Der SpeedStock kommt erstmals exklusiv bei der neuen Helix Speedster zum Einsatz. Entspannte Schusshaltung Wie der Lochschaft erlaubt der neue SpeedStock das entspannte Anschlagen mit steilem Pistolengriff und dem Abzugsfinger parallel zur Laufachse – beides sorgt für einen reproduzierbaren, unverkrampften Anschlag und für einen optimalen Präzisionsschuss. Die gute Ergonomie klassischer Lochschaft-Konstruktionen beim Einzelschuss offenbart erst beim Nachladen ihre Schwächen: Beim schnellen Repetieren ist das Ein- und Ausfädeln des Daumens in das Schaftloch hinderlich. Beim neuen SpeedStock wird dieses Problem eliminiert. Der Daumen gleitet wie auf Schienen entlang der ergonomischen Schaftform in Schussposition in den OmegaGrip – und beim Repetieren wieder heraus. Auch der Spannschieber lässt sich mit dem offenen SpeedStock einfach und ohne Umgreif-Verrenkungen mit dem Daumen bedienen – ein weiterer Sicherheits- und Ergonomievorteil des neuartigen Schafts. Lochschaft mit höhenvertellbarer Schaftbacke Merkel hat seine Lochschaft-Entwicklung noch weiter optimiert. Der automatisch höhenverstellbare Schaftrücken MemoryCheek-Piece, der für einen reproduzierbaren Anschlag an der Wange sorgt. Ein Feder-Speicherelement mit Memoryfunktion fährt den Schaftrücken auf Knopfdruck stufen- und geräuschlos in die voreingestellte Höhe. Griffig und individuell anpassbar Der Schaft wird aus einem High-Tech-Kunststoff in einem Zwei-Komponenten-Prozess gefertigt. An Pistolengriff, Vorderschaft und Schaftrücken sind griffige, gummierte Felder eingearbeitet. Die Oberfläche des SpeedStocks ist zwecks besserer Griffigkeit genarbt. Hinzu kommt: Die Schaftlänge lässt sich werkzeuglos und einfach an den Jagenden und an dessen Bekleidung anpassen. Dafür bietet Merkel Schaftkappen-Carrier in verschiedenen Längen an, die sich leicht austauschen lassen. Verschraubt wird der Schaft mit dem System von unten über einen exzenter-gesteuerten Korpusverbinder durch den Pistolengriff. Diese elegante Lösung sorgt dafür, dass der Greifbereich frei ist von Schraublöchern, was bei herkömmlichen Lochschäften zuweilen das Handling stört. Praktisch sind auch die hier verwendeten Druckknopf-Riemenbügel: Der sicher arretierte Gewehrriemen lässt sich damit beispielsweise auf dem Schießstand einfach lösen und später wieder ebenso einfach befestigen. Die Schaftgeometrie mit geradem Schaftrücken auf Höhe der Laufachse überträgt die Rückstoßkräfte linear auf die Schulter; das Mündungsspringen wird dadurch reduziert. Die im Laborversuch ermittelte Steifigkeit der Kunststoff-Konstruktion, kombiniert mit einem mikrozellularen Dämpfer in der Schaftkappe, nimmt definiert Rückstoßkräfte auf und erleichtert das Schießen auch mit starken Kalibern. Sicherheit des Schützen Sicherheit ist das gute Gefühl, unbeschwert der Jagd nachgehen zu können – weil das Gewehr selbst beste Voraussetzungen für Sicherheit bietet. Der Helixverschluss ist eine Weiterentwicklung des klassischen Drehkopfverschlusses – kein anderes Prinzip verriegelt Repetierer sicherer. Bei der Merkel RX Helix wird der Drehkopfverschluss mit dem Helixprinzip zum linearen Repetierer kombiniert. Der Verschluss ist für zusätzliche Sicherheit und gegen Verschmutzung nach hinten gekapselt. Verhinderung ungewollte Schussauslösung Der Handspanner der RX Helix, sitzt auf dem Kolbenhals. Er setzt das System auf Daumendruck erst unmittelbar vor dem Schuss unter Spannung – und er lässt sich genauso leicht wieder entspannen. Sicher Funktion Handspannersysteme leiden zuweilen unter einem Zündenergie-Defizit. Für die RX Helix wurde ein patentiertes...

Anbieter: Frankonia Gesamt ...
Stand: Mar 6, 2019
Zum Angebot
Repetierbüchse Helix Speedster
*
zzgl. Versand

Helix Speedster – den Lochschaft neu erfunden. Die Helix von Merkel hat als Linearrepetierer mit übersetztem Verschluss Maßstäbe in Sachen Ergonomie und intuitivem Handling gesetzt. Jetzt legt der Suhler Jagdgewehrspezialist mit einer Schaftentwicklung nach, die maßgeschneidert ist auf das Helix-System. Der neue SpeedStock ist eine Kunststoff-(Lochschaft) -Konstruktion, die für ein Jagdgewehr völlig neue Wege geht. Mit dem oben offenen OmegaGrip kombiniert dieses Schaftkonzept zwei klassische Schaftprinzipien zu einer ergonomischen und schnellen Neuentwicklung. Der OmegaGrip führt Hand und Daumen beim Repetieren – wie auf Schienen. Der SpeedStock kommt erstmals exklusiv bei der neuen Helix Speedster zum Einsatz. Entspannte Schusshaltung Wie der Lochschaft erlaubt der neue SpeedStock das entspannte Anschlagen mit steilem Pistolengriff und dem Abzugsfinger parallel zur Laufachse – beides sorgt für einen reproduzierbaren, unverkrampften Anschlag und für einen optimalen Präzisionsschuss. Die gute Ergonomie klassischer Lochschaft-Konstruktionen beim Einzelschuss offenbart erst beim Nachladen ihre Schwächen: Beim schnellen Repetieren ist das Ein- und Ausfädeln des Daumens in das Schaftloch hinderlich. Beim neuen SpeedStock wird dieses Problem eliminiert. Der Daumen gleitet wie auf Schienen entlang der ergonomischen Schaftform in Schussposition in den OmegaGrip – und beim Repetieren wieder heraus. Auch der Spannschieber lässt sich mit dem offenen SpeedStock einfach und ohne Umgreif-Verrenkungen mit dem Daumen bedienen – ein weiterer Sicherheits- und Ergonomievorteil des neuartigen Schafts. Lochschaft mit höhenvertellbarer Schaftbacke Merkel hat seine Lochschaft-Entwicklung noch weiter optimiert. Der automatisch höhenverstellbare Schaftrücken MemoryCheek-Piece, der für einen reproduzierbaren Anschlag an der Wange sorgt. Ein Feder-Speicherelement mit Memoryfunktion fährt den Schaftrücken auf Knopfdruck stufen- und geräuschlos in die voreingestellte Höhe. Griffig und individuell anpassbar Der Schaft wird aus einem High-Tech-Kunststoff in einem Zwei-Komponenten-Prozess gefertigt. An Pistolengriff, Vorderschaft und Schaftrücken sind griffige, gummierte Felder eingearbeitet. Die Oberfläche des SpeedStocks ist zwecks besserer Griffigkeit genarbt. Hinzu kommt: Die Schaftlänge lässt sich werkzeuglos und einfach an den Jagenden und an dessen Bekleidung anpassen. Dafür bietet Merkel Schaftkappen-Carrier in verschiedenen Längen an, die sich leicht austauschen lassen. Verschraubt wird der Schaft mit dem System von unten über einen exzenter-gesteuerten Korpusverbinder durch den Pistolengriff. Diese elegante Lösung sorgt dafür, dass der Greifbereich frei ist von Schraublöchern, was bei herkömmlichen Lochschäften zuweilen das Handling stört. Praktisch sind auch die hier verwendeten Druckknopf-Riemenbügel: Der sicher arretierte Gewehrriemen lässt sich damit beispielsweise auf dem Schießstand einfach lösen und später wieder ebenso einfach befestigen. Die Schaftgeometrie mit geradem Schaftrücken auf Höhe der Laufachse überträgt die Rückstoßkräfte linear auf die Schulter; das Mündungsspringen wird dadurch reduziert. Die im Laborversuch ermittelte Steifigkeit der Kunststoff-Konstruktion, kombiniert mit einem mikrozellularen Dämpfer in der Schaftkappe, nimmt definiert Rückstoßkräfte auf und erleichtert das Schießen auch mit starken Kalibern. Sicherheit des Schützen Sicherheit ist das gute Gefühl, unbeschwert der Jagd nachgehen zu können – weil das Gewehr selbst beste Voraussetzungen für Sicherheit bietet. Der Helixverschluss ist eine Weiterentwicklung des klassischen Drehkopfverschlusses – kein anderes Prinzip verriegelt Repetierer sicherer. Bei der Merkel RX Helix wird der Drehkopfverschluss mit dem Helixprinzip zum linearen Repetierer kombiniert. Der Verschluss ist für zusätzliche Sicherheit und gegen Verschmutzung nach hinten gekapselt. Verhinderung ungewollte Schussauslösung Der Handspanner der RX Helix, sitzt auf dem Kolbenhals. Er setzt das System auf Daumendruck erst unmittelbar vor dem Schuss unter Spannung – und er lässt sich genauso leicht wieder entspannen. Sicher Funktion Handspannersysteme leiden zuweilen unter einem Zündenergie-Defizit. Für die RX Helix wurde ein patentiertes...

Anbieter: Frankonia Gesamt ...
Stand: Mar 6, 2019
Zum Angebot